Urklang der Seele

>> siehe auch Informationen auf der Seite Klang der Seele

Die Welt ist Klang. Von Anbeginn der Zeit. Gesang und Klang ist unser Geburtsrecht. Jedoch ist das Thema Gesang in unserer Kultur unglaublich schambehaftet. Grund ist vor allem das große Thema Scham und Schuld der Kriegs- und Nachkriegsgeneration. Eine stille Generation des Schweigens. Zeit, dieses Schweigen zu brechen.

Von Beginn an wird uns gesagt, wir würden nicht singen können, sollen still sein. Später wird Musikalität bewertet, benotet und in Formen gepresst. Professionelle Sänger bestimmen, was schön ist und was nicht. Aber dadurch berauben wir uns selbst unserer größten Kraft was Selbstheilung, Ausdruck und Lebensfreude betrifft.

Wenn wir uns wieder trauen, von Herzen zu singen und zu tönen ohne einer bestimmten Vorstellung zu entsprechen, ohne bestimmte Worte dafür zu haben, einfach frei von der Seele weg – schenken wir uns einen der wundervollsten Zugänge zu uns und unserer Kraft.

In meinem Format >> Lied der Seele gehen wir diesem Urklang unserer Seele auf den Grund. Mit freier Improvisation und Gruppenkommunikation über Klang und Gesang, nach meinem eigenen, einzigartigem Konzept. Im schamanisch tiefgehenden Rahmen, der dem Raum und der Gruppe zusätzlich Würde, Schutz und Vertrauen schenkt und in dem auch von Herzen gelacht werden darf.

Ich freue mich immer wieder über diese wundervolle Magie und ich sehe es als meine Berufung, diese Magie weiter zu geben.

Wir arbeiten mit unsere Stimme, das heißt Tönen, Improvisation, Obertontechniken, Vokalgesang und meditativ mit dem Lied der Seele. Und es kommen auch meine Klangseelen in Form von verschiedenen Instrumenten zum Einsatz

Kommentare sind geschlossen.